Dann stellen wir uns mal vor ...

Unser Team

 

„Wenn Musik mein Herz erfüllt, scheint sich das Leben mühelos und ohne Probleme zu gestalten“, so die englische Schriftstellerin George Eliot. Auch wenn sich die Probleme des Alltags durch das musizieren nicht lösen, so können sie doch eine Weile beiseitegelegt werden. Musik kann beschwingen, trösten, Freude bereiten, Zeit vertreiben, unterhalten und zusammenführen.


Im letzten Musikschuljahr gab es viele besondere Momente für uns. So freuen wir uns bei unseren Schülervorspielen immer über die Fortschritte unserer Instrumentalschüler. Unser Musical „Klara und die MusiKelle“ war ein besonderes Highlight des Jahres und hatte so großen Erfolg, so dass über eine zweite Aufführung zum Ende des Jahres nachgedacht wird.


Unser wichtigstes Anliegen als Musikschule ist es, die Musik für jeden und für jedes Alter zugänglich und durch unseren Sozialfonds für jeden erschwinglich zu machen. Deswegen freuen wir uns auch über die Spenden, die bei unseren Aktionen und Vorspielen dafür zusammenkommen.


Unsere Musikschule wird getragen von einem qualifizierten Team von künstlerisch und pädagogisch ausgebildeten Dozenten. Einen hohen Stellenwert hat daher bei uns die Weiterbildung. So hat Gabriele Hellwig im letzten Jahr die Ausbildung zur Musikgeragogin (Musikalische Bildung im Alter) erfolgreich abgeschlossen. Mareen Wochermaier absolvierte den Qualifikationslehrgang „Toni singt im Kindergarten“ des ChorVerband NRW.

Auf unserer Homepage erfahren Sie alles, was Sie über uns, unseren Unterricht und unsere besonderen Angebote wissen müssen. Natürlich freuen wir uns auch sehr über Ihren Anruf und helfen Ihnen persönlich weiter.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!